Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Letzer Beitrag:

  • Eigentlich hätte die Bad Mergentheimer Fußwallfahrt nach Walldürn an diesem Wochenende stattgefunden. Eigentlich: ...


Zeit bis zur Wallfahrt 2021:

(Unter Vorbehalt) 


Besucherzähler:

Besucherzaehler

 

Aktuelles

Eigentlich hätte die Bad Mergentheimer Fußwallfahrt nach Walldürn an diesem Wochenende stattgefunden. Eigentlich:

wenn nicht wie schon im letzten Jahr die Pandemie einen Strich durch die Rechnung gemacht hätte. Schweren Herzens musste man erneut mit einer Tradition brechen, die immerhin seit dem Jahr 1618 Bestand hat und in ebendiesem Jahr erstmalig in einer Bürgermeister-Amtsrechnung erwähnt wurde. Es machten sich dann aber doch einige Fuß-, Rad- und Autopilger nach Walldürn auf, für alle anderen hatte der Walldürner Wallfahrtsverein Bad Mergentheim mit ihrer Vorsitzenden Christine Kemmer einen Gottesdienst am Trillbergkäppelle organisiert. Viele langjährige Waller nahmen dieses Angebot dankbar an. Der Wallfahrtsgeistliche Pater Herrmann Josef Hubka ließ es sich nicht nehmen aus seinem Kloster Waghäusl anzureisen um mit den Gläubigen den Wallfahrtsgottesdienst zu feiern. Sehr erfreut war man auch darüber, dass der Wallfahrtsleiter aus Walldürn, Pater Josef Bregula ebenfalls gekommen war und so die enge Verbindung deutlich machte.

Nach dem bewegenden Gottesdienst, umrahmt von der Wallfahrtskapelle unter der Leitung von Roswitha Strobl, zogen die Wallfahrer mit Kreuz und Fahnen in einer Prozession den Trillberg hinunter. Freudig sangen die Teilnehmer, wenn auch unter den Masken, die schönen Wallfahrtslieder mit. Am Portal der Marienkirche spendete Pater Herrmann Josef den eucharistischen Segen. Pilgerführer Alois Baumann entließ die Pilger, nicht ohne darauf hinzuweisen, dass man falls die Pandemiebedingungen es zuließen, die Wallfahrt eventuell kurzfristig durchführen würde. Ansonsten sähe man sich zur Wallfahrt im nächsten Jahr am 2./3. Juli wenn es wieder heißt: Komm o fromme Christenschar.

VB (21.06.2021)


 

Wallfahrtsverein Bad Mergentheim e.V.

 

Die Jahreshauptversammlung des Wallfahrtsverein Bad Mergentheim muss auf Grund der aktuellen Situation am Dreifaltigkeitssonntag, den 30.05.2021 noch ausfallen. Wir werden diese, sobald es möglich ist, zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.

 

Unsere traditionelle Wallfahrt müssen wir leider verschieben, da sie zu dem geplanten Zeitpunkt am 19./20.06. noch nicht in gewohnter Weise durchführbar ist. Was unsere Wallfahrt ausmacht ist das Gemeinschaftsgefühl in der Gruppe, dies erleben wir immer wieder neu, wenn wir uns gemeinsam auf den Weg machen. Wir hoffen aber auf einen späteren Zeitpunkt, da die Walldürner Wallfahrtsleitung neben der Hauptwallfahrtszeit die Wallfahrtsaison bis zum 17. Oktober 2021 erweitert hat. Näheres hierzu geben wir dann rechtzeitig über die Tagespresse oder auf unserer Homepage bekannt.

An unserem traditionellen Wallfahrtswochenende werden wir aber, wie im letzten Jahr am Samstag, den 19.06. um 18.00 Uhr einen Gottesdienst auf dem Parkplatz am Drillberg unter den vorgegebenen Hygiene- und Abstandsvorschiften organisieren. Die Pfadfinder errichten wieder einen schönen Altar im Freien. Pater Hermann Josef Hubka, der extra aus Waghäusl anreist, zelebriert die Messe. Musikalisch umrahmt die Wallfahrtskapelle diese Messe mit Wallfahrtsliedern.

Im Anschluss machen die Wallfahrer eine kleine Prozession den Drillberg hinab an die Marienkirche, wo die Pilger noch den „Sakramentalen Segen“ erhalten.  

CK (14.05.2021)


Den neuen Pfarrer willkommen geheißen

Am 14. März 2021 wurde unser neuer Pfarrer Thomas Frey von Weihbischof Thomas Maria Rens feierlich in sein Amt eingeführt. Leider konnten, Corona bedingt, nur einige wenige Gemeindemitglieder an dieser Feier teilnehmen, doch die Möglichkeit, per Livestream von zu Hause aus das Geschehen zu verfolgen, war gegeben. Auch der Wallfahrtsverein Bad Mergentheim lies es sich nicht nehmen an diesem Tag mit der Hauptfahne dabei zu sein. Leider durften wir nur mit einer Fahne teilnehmen, Pfarrer Frey hat sich aber sehr über die Fahnenabordnungen gefreut.

 Pfarrer Thomas Frey ist jetzt also unser neuer Hirte, mit dem wir uns gemeinsam auf den Weg machen. Für die vielen Aufgaben muss er auch entsprechend gerüstet sein. Deshalb übergab Rudi Kromer im Namen der Seelsorgeeinheit L.A.M.M. als Begrüßungsgeschenk einen Rucksack, der mit vielen nützlichen Sachen bestückt war. Christine Kemmer übergab als Vorsitzende des Vereins Pfarrer Frey ein Wallfahrtsbuch sowie ein Medaillon mit der Mutter Gottes aus der Marienkirche. Pfarrer Frey wünschte sich zum Ende des Gottesdienstes ganz speziell unser Wallfahrtslied "Auf auf mein Christ wer immer bist, wenn's Kreuz nicht mehr kannst tragen...".

So wollen wir hoffen, dass er sich bald unserer Wallfahrt als Hirte anschließt, sobald die Gegebenheiten es wieder zulassen. Wir wünschen ihm einen guten Start und alles Gute für seine Zeit in Bad Mergentheim.

CK (14.04.2021)


Termine:

2021

 

30. Mai 2021

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation auf unbestimmte Zeit verschoben!!!

Generalversammlung (Beginn 15 Uhr im Kath. Gemeindehaus) 

18. Juni 2021

Pilgermesse in der Marienkirche (Beginn 19 Uhr in Bad Mergentheim)

19. Juni 2021  

Gottesdienst auf dem Drillberg-Parkplatz (Beginn 18.00 Uhr)

19.-20. Juni 2021

Wallfahrt 2021 (Abmarsch 2 Uhr nachts am Münster in Bad Mergentheim)

28. Nov. 2021

Einstimmung in den Advent (Beginn 17 Uhr mit einer Messe in der Kapuzinerkirche,

anschließend im Kath. Gemeindehaus)

(Änderungen vorbehalten)